Multifunktion Farbe

Safetykleen

Safetykleen ist der weltweit führende Anbieter für Oberflächenbehandlungen und chemische Anwendungen.


OKI liefert Safetykleen vollfarbigen On-Demand-Etikettendruck

Toysrus
Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Safetykleen die von ihnen aufbewahrten Chemikalien und alle gefährlichen Abfälle, die in den Betriebsprozessen entstehen, sicher verwalten kann. Daher müssen die Materialien beim Transport korrekt gekennzeichnet werden – früher ein komplexer, kostenintensiver und zeitaufwändiger Prozess.  Safetykleen verwendete verschiedene Etikettentypen, die in der Regel vordefinierte Felder für die Außendienstmitarbeiter enthalten, um die Details der Bestellnummern von Hand aufzuschreiben. Safetykleen implementierte die neueste Microsoft Dynamics AX CRM-Lösung für ERP (Enterprise Resource Planning) mit einer mobilen App, die es dem Serviceteam ermöglichte, seine Services auf einem mobilen Gerät zu versehen. Dann wandte sich Safetykleen an DURA-ID, einen Anbieter für dauerhafte Etikettierung. Das umfassende Sortiment an Chemikalienetiketten von DURA-ID beinhaltet eine Vielzahl vorgedruckter und vom Benutzer druckbarer Etiketten für wichtige Hinweise zur Identifizierung, zum Transport und zu Gefahren. Um die entsprechenden Druckfunktionen bereitstellen zu können, musste DURA-ID mit einem etablierten Anbieter von Drucklösungen zusammenarbeiten, der auch die Anforderungen der Norm BS5609 erfüllte. Safetykleen hatte Bedarf sowohl an Etikettendruck als auch an allgemeinerem Bürodruck. Safetykleen hat nun insgesamt 24 ES7470-Geräte und 26 ES7411-Drucker bestellt, die in der Hauptniederlassung sowie in 18 Zweigstellen installiert werden sollen. Außerdem nutzt Safetykleen die OKI Managed Print Services (MPS), wodurch sie eine Standardpauschale für Farb- und Schwarzweißdrucke zahlen. Die Online-Software von OKI überwacht automatisch den Toner- und Trommelfüllstand der Drucker. Wenn neue Verbrauchsmaterialien benötigt werden, bestellt das Gerät diese automatisch. Es handelt sich um einen praktischen und kostengünstigen Ansatz, der es Safetykleen ermöglicht, das Budget effizienter zu verwalten. 

„Die Lösung, die DURA-ID und OKI uns bieten, hat unseren gesamten Ansatz beim Etikettieren und Drucken verändert. Heute müssen wir keine vorgedruckten Etiketten mehr kaufen oder Details und Beschreibungen von Hand schreiben. Der neue Prozess ist viel schneller und kostengünstiger. Wir haben vollstes Vertrauen in die Qualität der Etikettierung. Außerdem treibt die gewonnene Zeit unserer Kundenvertreter die geschäftliche Flexibilität voran.“ - John Clark, UK Service Automation Manager, Safetykleen.
 
Laden Sie sich die komplette Fallstudie herunter, um herauszufinden, wie OKI die individuellen Anforderungen von Safetykleen mithilfe von Multifunktionsdruckern und Managed Print Services erfüllen konnte.

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn