Multifunktion Farbe

Fallstudie: Plankenauer

Österreichischer Reifen- und Felgenspezialist


Alles läuft rund: Multifunktionslösung für Reifenhaus Thomas Plankenauer

Plankenauer logo

Das Reifenhaus Thomas Plankenauer ist ein über Jahrzehnte gewachsenes Familienunternehmen. Beinahe eine Million Druckseiten kommen hier jährlich aus dem Ausgabefach. Gute Seitendruckpreise und höchste Stabilität sind daher besonders gefragt. In Zusammenarbeit mit OKI wurde eine kosteneffiziente Lösung für Plankenauer entwickelt. Alle 17 Filialen drucken bis zu 50.000 Seiten pro Jahr, sodass die oberste Priorität des Unternehmens darin bestand, das System vor Ausfällen zu schützen. OKI kalkulierte für Plankenauer ein Flatrate-Konzept mit Managed Print Services über fünf Jahre. Ausgewählt wurde dafür ein stabiles und wirtschaftliches Standgerät: Das A4 Mono-MFP ES7170dn verfügt über hohe Laufleistung und hohe Toner-Kapazität. Mit Unterschrank und einer zweiten Papierlade für Geschäftspapier verwandelt sich das MFP in ein praktisches Standgerät. Alle Verbrauchsmaterialien werden automatisch aufgefüllt. Sobald einer der OKI Multifunktionsdrucker einen Toner-Füllstand unter 10 Prozent meldet, sorgt OKI für die Nachlieferung des Verbrauchsmaterials.


„Alles in allem laufen die Systeme reibungslos. Die Drucker von OKI sind die richtige Lösung für unser Unternehmen. Wenn sich in der Projektphase Fragen ergeben haben, koordinierte alles zentral unser Betreuer sowohl international als auch mit dem regionalen Servicepartner, was gerade in der Anfangsphase hilfreich war.“ Rudolf Fischer, Leiter IT & Infrastruktur, Thomas Plankenauer GmbH 


Laden Sie sich die vollständige Fallstudie herunter und erfahren Sie, wie Plankenauer von OKI Managed Print Services über einen Zeitraum von fünf Jahren profitiert.

 

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn

©1995-Thu Mar 21 01:12:33 UTC 2019 Oki Europe Ltd.