Multifunktion Farbe

Clifton High School

Gemischte Vorschule bis Oberstufe


Clifton High School setzt auf einen einzigen Anbieter: OKI

Clifton High School

Clifton High School in Bristol ist eine unabhängige, lebendige Schule, in der über 500 Jungen und Mädchen vom Kindergarten über die Grundschule bis hin zur Oberstufe unterrichtet werden. In den letzten Jahren hat die Schule eine bunte Mischung an unterschiedlichen Druckertypen von verschiedenen Anbietern auf spontaner Basis erworben. Für alle Drucker gelten unterschiedliche Wartungsverträge mit jeweils unterschiedlichen Bedingungen und Ansprechpartnern. Die Drucker benötigen unterschiedliche Verbrauchsmaterialien, zu jeweils unterschiedlichen Zeiten und von vielen verschiedenen Anbietern.  All dies hat dazu geführt, dass die Druckverwaltung insgesamt sehr zeitaufwändig und kostspielig war. Nach Online-Recherchen und Vergleichen hat sich die Schule für OKI als Anbieter für den neuen Service entschieden und verschiedene A4-Farbdrucker sowie eine Reihe von Multifunktionssystemen (MFPs) zum Scannen, Kopieren und Drucken angeschafft. Das gesamte Paket bestand aus ungefähr 20 neuen Druckern, die das große Durcheinander inkompatibler Drucksysteme ersetzte, die zuvor überall in der Schule verstreut im Einsatz waren.


 „Das Drucken an der Schule ist jetzt viel effizienter und kostengünstiger. Die gesamte Wartung liegt in einer Hand, unabhängig vom Druckertyp, und Toner mit höherer Kapazität bedeuten weniger Ausfallzeiten.“ Janos Fulop, IT-Manager, Clifton High School 


Laden Sie sich die vollständige Fallstudie herunter und finden Sie heraus, wie OKI der Clifton High School geholfen hat, ihre Kosten zu senken und den Druckerbestand zusammenzuführen, um die Effizienz zu steigern.

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn