Unterstützung in Punkto Flexibilität für Tankstellen

Javier Lopez, General Manager bei Vertical Solutions EMEA, erläutert, wie die Flexibilität, auf Veränderungen reagieren zu können, Unternehmen wie Tankstellen dabei helfen kann, die Kundenbindung zu erhöhen und den Umsatz zu steigern
 
Tankstellenbetreibern, die nicht bereit sind, sich auf Veränderungen einzustellen, könnte ein steiniger Weg bevorstehen. Die Covid-19-Pandemie hat gezeigt, dass wir alle wachsam sein müssen, wenn es um unerwartete Herausforderungen geht. Das betrifft alle Unternehmen oder Sektoren in gleicher Weise. 
 
Die Pandemie ist nur ein Beispiel dafür, wie die Wirtschaftswelt auf den Kopf gestellt werden kann. Obwohl dies bereits kurzfristige Auswirkungen auf Tankstellen gehabt haben dürfte, wie etwa weniger Verkehr durch das Homeoffice oder sich ändernde Beschränkungen, die zur Eindämmung von neuen Virusausbrüchen und -varianten durchgesetzt wurden, dürften sich zukünftig noch viele weitere Herausforderungen ergeben.

Voller Ladevorgang voraus

Im Rahmen des globalen Engagements für die Festlegung und Erreichung von Klimazielen erwägt die Europäische Union ein Verbot von neuen Benzin- und Dieselfahrzeugen bis 20251, was zweifellos zu tiefgreifenden Veränderungen für die Tankstellen führen wird. Tankstellen werden vor der Herausforderung stehen, die bestehenden Fahrzeuge mit fossilen Kraftstoffen zu versorgen und gleichzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um die schnell wachsende Zahl von Elektro- und Hybridfahrzeugen zu versorgen, die diese nach und nach ersetzen werden. Da der „Tankvorgang“ bei Elektrofahrzeugen viel länger dauert als bei Benzin- und Dieselfahrzeugen, könnten herkömmliche Tankstellen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, was eine potenzielle Marktlücke für weitere Tankstellen und einen verstärkten Wettbewerb um die Kundenbindung bedeutet. 
 
Die Erwartungen der Autofahrer werden sich von bloßem Komfort hin zu einem besseren Kundenerlebnis verschieben, während sie auf das Aufladen ihres Fahrzeugs warten. Die Tankstellen sollten sich darauf einstellen. Die denkbaren Möglichkeiten reichen von Restaurants und Unterhaltung bis hin zu Fitnessstudios oder sogar Büroräumen. Es ist wahrscheinlich, dass Kunden eine Vielzahl von Optionen erwarten, die ihnen dabei helfen, sich die Zeit zu vertreiben. 
 
Der Wandel des gesamten Geschäftsmodells „Tankstelle“ könnte zu vielen unerwarteten Herausforderungen führen. Diejenigen, die bereit und in der Lage sind, sich schnell und effektiv an sich ändernde Erwartungen anzupassen, werden erfolgreich sein, wenn im Sektor ein immer stärkerer Konkurrenzkampf entbrennt.

Anpassung ohne Mühe

Damit Tankstellen diese Flexibilität fest in ihrem Geschäftsmodell verankern können, müssen die Grundlagen vorhanden sein. Das Drucken vor Ort wird Tankstellen dabei helfen, unerwartete Herausforderungen zu meistern, sobald diese auftreten und ihnen die notwendige Flexibilität verleihen. Von der Unterstützung der Autofahrer bei der sicheren und effizienten Navigation auf dem Gelände bis hin zur Vorstellung neuer Dienstleistungen und der Werbung für Angebote, die die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen und die Kundentreue und den Umsatz steigern, können Tankstellen auf eine wirkungsvolle visuelle Kommunikation setzen. Diese kann bei Bedarf von einem einzigen Gerät gedruckt werden, das kompakt genug ist, um hinter dem Tresen oder im Back-Office zu stehen, aber bei Bedarf trotzdem eine Vielzahl von Druckerzeugnissen für den Innen- und Außenbereich produzieren kann. Von vorgeschnittenen Regaletiketten, Aufstellern, Treuekarten und Fensteraufklebern bis hin zu 1,3 m langen Hänge-, Steh- und Bodenbannern. 
 
Ein System wie die preisgekrönten, anwendungsorientierten digitalen LED-Farbdrucker von OKI kann all dies und mehr in professioneller Qualität auf einem großen Spektrum von Medien leisten. Dazu gehören auch die für Tankstellen besonders interessanten selbstklebenden, wasserfesten und fettbeständigen Medien. 
 
Die Möglichkeit, vor Ort zu drucken, ermöglicht es Tankstellen, sich sofort an neue Herausforderungen anzupassen, anstatt sich darauf zu verlassen, dass die von der Zentrale ausgesandten Materialien rechtzeitig eintreffen, was manchmal nicht zweckmäßig ist, oder lange Vorlaufzeiten von einem externen Druckanbieter in Kauf nehmen zu müssen. Dabei können auch Kosten eingespart werden. Wichtig ist, dass die Mitarbeiter an den Tankstellen in der Lage sind, Materialien in professioneller Qualität schnell und einfach an veränderte Vorschriften, Verbrauchertrends und Kundenanforderungen anzupassen und zu drucken – mit einem auf Benutzerfreundlichkeit ausgerichteten Farbdrucker von OKI ist auch das kein Problem.
Kostenloses Business Agility Paket „Heute anpassen“ im geschätzten Wert von über CHF 550*
Im Rahmen der‘ „Adapt Today“ Kampagne bietet OKI Europe ein Business Agility Paket im Wert von ca. CHF 550* an, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die Herausforderungen von heute und morgen zu meistern. Erfahren Sie mehr über dieses zeitlich begrenzte Angebot: https://www.oki.com/ch/printing/de/adapt-today/

OKI Schweiz kontaktieren

LinkedIn Twitter YouTube Facebook instagram
>

©1995-2021 Oki Europe Ltd.