Pressemeldungen

OKI feiert 35-jähriges Firmenjubiläum in Deutschland

16/10/2019


Vom lokalen Hardware-Lieferanten zum Anbieter innovativer Output-Management-Konzepte

Düsseldorf, 16. Oktober 2019 – OKI hat Grund zu feiern: Die Niederlassung des Weltkonzerns am Standort Düsseldorf ist seit 35 Jahren erfolgreich im deutschen Markt tätig. Beständige Zuverlässigkeit für die Geschäftspartner, verbunden mit steter Innovation bei den Produkten und Dienstleistungen, begründen OKIs Erfolg nicht nur hierzulande. Der starke, weltweit aufgestellte japanische Mutterkonzern bietet dazu die bestmögliche Plattform.


Im Oktober 1984 startet die Erfolgsgeschichte von OKI in Deutschland mit der Eröffnung der Geschäftsstelle in Düsseldorf. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der japanische Hersteller bereits erfolgreich in Europa etabliert. Von Beginn an setzt OKI bis heute ausschließlich auf den indirekten Vertrieb über qualifizierte Fachhändler. Innovative Produkte, allen voran die zukunftsweisende Eigenentwicklung der digitalen LED-Druck-Technologie, haben OKI weltweit zu einem der Branchenführer gemacht.


Die Formel für Erfolg: Stete Produktinnovation und Händlertreue


„OKI kann eine lange Liste an bahnbrechenden Branchenneuheiten vorweisen, die im Laufe der letzten 35 Jahre durch die Innovationskraft des Unternehmens entwickelt wurden“, so Thomas Seeber, Vice President Central Region. Seit den ersten LED-Druckern im Jahre 1989 hat sich das Unternehmen kontinuierlich auf neues Terrain gewagt: 2005 der weltweit erste A4-Farbmultifunktionsdrucker, 2012 der weltweit erste digitale LED-Weißtoner-Drucker, nur ein Jahr später die Einführung des ersten fünffarbigen A3-Druckers mit digitaler LED-Technologie als ein weiterer Meilenstein in der Branche!. Dabei stand bei allen Entwicklungen immer der größtmögliche Nutzen für den Kunden im Vordergrund. Heute ist das Ziel im Office-Segment, jedes Unternehmen durch die richtigen Systeme in die Lage zu versetzen, als quasi inhouse Druckerei den eigenen Bedarf schnell, flexibel und zu geringen Kosten selbst zu decken.


„Wir blicken mit Stolz zurück und mit Zuversicht nach vorne. Es ist uns in den letzten 35Jahren gelungen, von einem Hardware-Anbieter mit lokalem Fokus zu einem international agierenden Anbieter für Output-Management Konzepte zu werden“, so Seeber weiter. „Unser Dank gilt dem Team und vor allem unseren Händlern.“ Nicht umsonst trägt das weltweite Partnerprogramm für Fachhändler den Namen „Shinrai“.Shinrai ist der japanische Begriff für Vertrauen, Loyalität und Erfolg und beschreibt die Art und Weise, wie OKI mit Geschäftskontakten arbeitet. 


Für die Zukunft einzigartig gut aufgestellt


In Zukunft wird OKI neben dem erfolgreichen Office-Segment noch stärker als bisher die vertikalen Märkte bedienen. „Wir haben heute bereits spezifische Branchenlösungen im Portfolio und bauen das weiter aus, um den Retail-Markt in die Lage zu versetzen, Umsatz und Profit am POS zu steigern“, so Seeber. Outdoor-taugliche, wasserfeste Etiketten, Hinweisschilder für Gartencenter, Car-Wrapping-Packages für die Automobilbranche oder vielfältige Marketingmaterialien für den POS im Einzelhandel sind Beispiele dafür, die bereits heute zum Portfolio gehören. Innovative Konzepte, wie „Print-For-Profit“ für den gewerblichen Endkunden im Retailbereich bestimmen die zukünftige Ausrichtung. Dabei sind Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft fester Bestandteil der Firmenphilosophie. „Wir sind uns sicher, auch in den kommenden 35 Jahren wird OKI durch innovative Lösungen glänzen. Dabei gilt damals, heute und in Zukunft unser Versprechen: OKI - einzigartige Technologie, einzigartige Beziehungen.“ 

 
Über OKI Europe Ltd 
 
 
 
OKI Europe Ltd gehört zur OKI Data Corporation, einer globalen Business-to-Business-Marke, die sich für die Erzeugung von kostengünstigen, professionellen betriebsinternen Druckern, Anwendungen und Dienstleistungen engagiert, die darauf ausgelegt sind, die Effizienz der Geschäfte von heute und morgen zu erhöhen. 
 
Das Unternehmen ist im Hinblick auf den Wert und die Menge der versendeten Einheiten als eine von Europas führenden Druckermarken etabliert. OKI Europe hat bereits seit über 60 Jahren weltweit fortschrittliche Drucklösungen geliefert und dabei bahnbrechende Technologien eingeführt, die die Bedürfnisse sowohl von großen als auch kleinen Unternehmen unterstützen. Unsere zukunftsweisende Entwicklung der digitalen LED-Druck-Technologie hat OKI zum Marktführer für die Lieferung von hochauflösenden, umweltfreundlichen Druckgeräten gemacht. 
 
Seit der Übernahme des Geschäfts der weltweit genutzten Großformatdrucker von Seiko I Infotech Inc., einer Tochtergesellschaft von Seiko Instruments Inc., vertreibt OKI ausgereifte Großformat-Drucksysteme speziell für die Schild-/Grafik-, CAD- und GIS-Märkte, die eine branchenführende Produktivität und Bildqualität bieten. Mit einem EMEA-weiten Netzwerk von autorisierten Vertriebsunternehmen und Händlern liefert OKI Europe Ltd. komplette Drucklösungen inklusive Großformatdruckern, Tinten, Medien, Software, Installation, Support, Wissens- und Ausbildungsmanagement. 
 
Zusätzlich zu einem umfangreichen Portfolio von prämierten Druckern und MFPs bietet OKI eine Palette von Dienstleistungen zur Unterstützung bei der Optimierung der Druckprozesse und Dokumenten-Workflows an. Zusammen mit einem integrierten Paket von Softwaretechnologien und Tools kann das den Unternehmen dabei helfen, die Kontrolle über ihre Druck- und Dokumentenkosten in einem sicheren Umfeld zu übernehmen, egal ob im Büro, mobil oder in der Cloud. 
 
Heute beschäftigt OKI Europe über 500 Mitarbeiter an 15 Standorten und ist in 60 Ländern innerhalb der EMEA-Region vertreten. 
 
OKI Data Corporation ist ein Tochterunternehmen der Oki Electric Industry Co. Ltd. mit Sitz in Tokio, das 1881 gegründet wurde und Japans erster Hersteller von Telekommunikationsanlagen war. 
  
Besuchen Sie www.oki.com/de, um mehr Informationen zu erhalten.
 
 
PR-Kontakt:
OKI Europe(Deutschland und Österreich): Svenja Grund: pr@oki.de +49 2115266-0

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn