Das Führungsteam

Koichiro (Ken) Fukano


Vice President Marketing & Supply Chain Management, OKI Europe Ltd.

Koichiro (Ken) Fukano

Ken Fukano ist Vice President Marketing & Supply Chain Management bei OKI Europe Ltd. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die alltäglichen Marketingabläufe von OKI in der EMEA-Region unter Berücksichtigung der Strategien und Ziele des Unternehmens zu überwachen. 


Nach der Zusammenführung aller Länder zu einem einzigen Unternehmen unter dem Dach von OKI Europe besteht Fukanos Hauptziel darin, eine Denkweise für die gesamte Marketingorganisation zu entwickeln. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf vertikalen Branchenlösungen, vor allem im Einzelhandel und im Gesundheitswesen.


Fukano kam im April 2018 zu OKI Europe und ist seit mehr als 35 Jahren Teil der weltweiten OKI Familie. Im Rahmen seiner Tätigkeit hatte er bereits verschiedene Rollen im Vertriebs-, Marketing- und globalen Lieferkettenmanagement in unterschiedlichen Regionen wie Asien, EMEA, USA und Ozeanien inne. 


Die Vielfalt der Menschen in der globalen Umgebung von OKI macht das Unternehmen für ihn auch nach 35 Jahren noch zu einem aufregenden Arbeitsplatz.


Der Führungsstil von Fukano konzentriert sich darauf, offen zu bleiben und ein guter Zuhörer zu sein. Er ist der Überzeugung, dass es wichtig ist, zuerst zuzuhören, egal ob als Führungskraft oder Teammitglied. 


Vor seiner derzeitigen Position war Fukano Vice President, Operations bei OKI Europe Ltd. Davor war er über einen Zeitraum von fünf Jahren als Vice President, Operations and Business Planning bei OKI Data America tätig. Während dieser Zeit konnte er erfolgreich ein umfassendes Änderungsprogramm für Lieferkettenabläufe und Mehrwertangebote des Unternehmens implementieren.


Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft von der Doshisha-Universität und trägt den Spitznamen Ken zu Ehren seines Vaters, der seinen Wunsch zur Universität zu gehen, nicht wahr machen konnte, da er während des Zweiten Weltkriegs aufwuchs. Fukano hat zwei Kinder und erkundet in seiner Freizeit gerne Freizeitparks mit seiner Familie. Außerdem reist er gerne und hat bereits 45 Länder besucht.

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn