Das Führungsteam

Chiharu Asai


Vice President Corporate Planning, OKI Europe Ltd.

Chiharu Asai

Chiharu Asai ist Vice President Corporate Planning bei OKI Europe Ltd. In dieser Funktion ist sie hauptsächlich für das Gewinn- und Verlustmanagement, die Einhaltung von Umweltschutzauflagen, das HR-Management und Corporate Governance zuständig, einschließlich Rechtswesen, Risikomanagement und Auditing. Ihre Hauptziele bestehen darin, sicherzustellen, dass OKI auch weiterhin ein Unternehmen mit starken, motivierten Mitarbeitern aufbaut und eine gesunde, proaktive und stabile Arbeitsumgebung schafft. 


Asai kam 1990 zum Marketing Communications-Team bei OKI Electric und gehört seitdem zur globalen OKI Familie. Sie hatte bereits verschiedene Positionen in Vertrieb und Marketing in unterschiedlichen Regionen und Unternehmensgruppen inne, darunter die Unterstützung von Vertriebsgesellschaften in jeder Region, Produkteinführungen, Event-Support, Marktanalysen und Geschäftsentwicklung. Asai arbeitet seit mehreren Jahren sowohl bei OKI Electric als auch bei der OKI Data Corporation und ist seit 2018 Mitglied des Vertriebs- und Marketingteams von OKI Europe.


Im Laufe ihrer Tätigkeit bei OKI war Asai an der Geschäftsentwicklung für VoIP und IP BPX in Europa mit Sitz in der OKI Niederlassung Düsseldorf beteiligt und als Managing Director von OKI Data Singapore verantwortlich für Südostasien mit Singapur, Malaysia und Thailand. Die Bedürfnisse der Kunden und der Geschäftsansatz sind in jedem dieser Märkte sehr unterschiedlich und Asai ist der Ansicht, dass diese Erfahrung für die EMEA-Region sehr nützlich sein wird.


Asai ist begeistert von der langjährigen Innovationsgeschichte und der geografischen Abdeckung von OKI, die ihr die Möglichkeit bietet, mehr über die lokalen Kulturen und unterschiedlichen Geschäftsansätze und Herausforderungen der OKI Familie zu erfahren. Diese Chancen und die Unterstützung und Ermutigung durch das Unternehmen sind für sie eine Hilfe bei der Entwicklung ihrer Karriere.


Asai ist der Überzeugung, dass Mitarbeiter proaktiv und produktiv arbeiten müssen, um Erfolge zu erzielen, und dass dies nur mit Motivation erreichbar ist. Deshalb hält sie es für wichtig, den Mitarbeitern das richtige Arbeitsumfeld, die richtigen Möglichkeiten und die richtige Unterstützung zu bieten, um ihre Ziele zu erreichen. Ihr Führungsstil konzentriert sich also darauf, sicherzustellen, dass die Teammitglieder verstehen, was von ihnen erwartet wird und was sie tun können, um die Geschäftsziele von OKI zu erreichen. Sie glaubt an einen gemeinschaftlichen Ansatz und stellt sicher, dass die Teams Zeit mit ihren Kollegen in den einzelnen Ländern verbringen, um stärkere Beziehungen aufzubauen und so das Unternehmen zu unterstützen.


Asia machte ihren Abschluss in Betriebswirtschaft an der Sophia-Universität, der ältesten katholischen Hochschule Japans und der einzigen Universität des Landes, an der auf Englisch unterrichtet wurde. In ihrer Freizeit arbeitet sie gerne an der Verbesserung ihrer Golftechnik und erkundet Englands Parks und die Tierwelt des Landes.

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn