Multifunktion Farbe

Magee

Bekleidungshersteller und -händler in Donegal, Irland


Magee entscheidet sich für maßgeschneiderte MPS-Lösung von OKI

Magee of Donegal ist ein bekannter Bekleidungshersteller und -händler mit Sitz in Donegal, Irland. Heute beschäftigt das Unternehmen etwas mehr als 120 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte hauptsächlich über Outlet-Center in ganz Irland und Großbritannien.  2012 zog die Geschäftsleitung die Einführung von Managed Print Services in Betracht, was teilweise auf eine schrumpfende IT-Abteilung und auf die zu hohen Kosten für Neueinstellungen zurückzuführen war. Magee schloss einen dreijährigen Vertrag mit OKI und dessen Partner OMC Office in Ballymount, Dublin, über Managed Print Services ab, der erhebliche Kosteneinsparungen sowie die Rationalisierung und Aktualisierung des Druckerbestands in Aussicht stellte. Vor der Erstellung des Angebots führten BMC Office und OKI ein umfangreiches Audit der Druckerumgebung von Magee of Donegal durch. Ein Kernelement war der Austausch oder die Konsolidierung der damals 33 Drucksysteme des Unternehmens durch 24 OKI Executive Series-Modelle. Zudem wurde die Druckmanagementsoftware installiert, um die Fernüberwachung sowie proaktiven Service zu ermöglichen, darunter Alarme für den technischen Support und für den Austausch von Verbrauchsmaterialien.
 
„Früher hat es mich viel Zeit gekostet, Druckproblemen hinterherzurennen und die Lagerbestände aller möglichen Verbrauchsmaterialien zu überwachen, statt mich auf andere Dinge zu konzentrieren. Diese Aufgaben loszuwerden, war ein Segen für unsere kleine IT-Abteilung. Die MPS-Lösung ist zweifellos effizienter und lässt sich einfacher steuern als unsere bisherigen Lösungen.“ – Gerry Cunningham, IT-Manager, Magee of Donegal
 
Laden Sie sich die komplette Fallstudie herunter, um herauszufinden, wie Magee of Donegal jährliche Kosteneinsparungen von mehr als 25 % erzielt hat – und das Jahr für Jahr.

OKI Schweiz kontaktieren

LinkedIn Twitter YouTube Facebook