Treiber & Utilities

PS-Druckertreiber


Lesen Sie die Hinweise und den Software-Lizenzvertrag bitte gründlich durch, bevor Sie diese Software herunterladen. Wenn Sie eine oder mehrere der in diesem Vertrag enthaltenen Vereinbarungen nicht akzeptieren, dürfen Sie diese Software nicht herunterladen.

Hier klicken, damit die Nutzungsbedingungen angezeigt werden >

TECHNISCHE DATEN

Dateigröße 53,931,988 Byte
Dateiname C941-PS-MX-DRV-120_39275.dmg
Kategorie Empfohlener Druckertreiber
Programmversion 1.2.0
Produkte C911; C931; C941; C942; ES9411; ES9431; ES9541; ES9542; Pro9431; Pro9541; Pro9542
Betriebssystem macOS 10.12; OS X 10.11; OS X 10.10; OS X 10.9; OS X 10.8; OS X 10.7; Mac OS X 10.6; Mac OS X 10.5; Mac OS X 10.4; Mac OS X 10.3
Sprachen Brasilianisches Portugiesisch; Niederländisch; Englisch; Französisch; Deutsch; Italienisch; Japanisch; Koreanisch; Portugiesisch; Russisch; Vereinfachtes Chinesisch; Spanisch; Traditionelles Chinesisch

INSTALLATION

1. Doppelklicken Sie zur Installation auf das Symbol der heruntergeladenen Datei.
2. Das Festplattenabbild wird auf einem Desktop bereitgestellt.
3. Starten Sie das Programm, indem Sie auf das Symbol im Festplattenabbild doppelklicken.

EINSCHRÄNKUNG UND SONSTIGE BENACHRICHTIGUNGEN

• Mit einem PostScript Farbdrucker kann das Schwarze eines Zeichens von einer Mischung gedruckt werden (CMYK Mischfarbe).
• Wenn auf der Festplatte des Druckers viele Schriftarten installiert sind, funktioniert die automatische PPD-Auswahl möglicherweise nicht. Dies ist eine Beschränkung des Druckertreibers durch das Unternehmen Apple.
• Die Funktion "schwarz überdrucken" kann je nach Anwendung nicht verwendet werden.
• Die Toner-Sparfunktion kann je nach Anwendung nicht verwendet werden.
• Die CMYK-Funktion zur Simulation kann je nach Anwendung nicht verwendet werden.
• Um das benutzerdefinierte Papierformat einzurichten, wählen Sie [Seiteneinstellung] – [Einstellung] – [Benutzerdefiniertes Papierformat] aus. Falls das angegebene Papierformat über die Beschränkungen des Druckers hinausgeht, wird es über das aktuelle Fach und anhand des aktuellen Papierformats gedruckt.
• Falls das benutzerdefinierte Papierformat (Breite und Höhe) als Querformat definiert und N-up ausgewählt ist, entspricht die logische Papierausrichtung nicht Ihren Erwartungen. Bitte stellen Sie das benutzerdefinierte Papierformat in diesem Fall auf Hochformat ein (Breite < Höhe) und die Druckausrichtung auf Querformat.
• Die Deckblattfunktion des Mac OS X 10.5 und früherer Modelle unterstützt keine japanischen Dokumentnamen
• Der Mac OS X 10.6 und spätere Modelle unterstützen kein AppleTalk.

OKI Österreich kontaktieren

LinkedIn Facebook YouTube

©1995-Mon Feb 18 16:35:12 UTC 2019 Oki Europe Ltd.