Pressemeldungen

OKI Europe Appoints New Managing Director

19/11/2019


OKI Group Director and Former Banking Chief takes up European Leadership role

Egham, 19 November 2019 – OKI Europe Ltd has announced that Tsukasa Takasawa has been appointed as its new Managing Director. Bringing 30 years’ experience in the corporate and investment banking sectors to the role, Takasawa replaces Dennie K. Kawahara who is moving back to OKI Data Corporation, to assume responsibility for the organisation’s global transformation. 
 
Takasawa first joined the OKI Group in 2016 as Chief Executive of Staff. He went on to become Director and Divisional General Manager for OKI Data Corporation’s Corporate Planning and Administration Divisions, holding strategic responsibility for corporate planning, finance and accounting, information systems and risk management at board level, as well as participating in OKI Data Corporation’s mid-term business planning.
 
Prior to joining the OKI Group, Takasawa was General Manager at the Mizuho Bank and held a number of senior roles in the finance sector, including domestic, international and global trade finance positions. Over the duration of his extensive career, he has worked with more than 1,000 CEOs, CFOs and other directors of global enterprises.
 
“In a mature, evolving market, OKI Europe’s long-standing reputation and more than 30 years’ experience of customer-driven innovation gives us a strong competitive edge,” said Takasawa. 
 
“OKI’s pioneering digital applications focused printer technology, with unrivalled media handling capabilities and superb colour quality can really deliver considerable benefits to niche and established vertical industry sectors to enhance customer experience and increase their bottom line, making it an exciting time for the organisation. 
 
“We are already establishing ourselves within key verticals and as Managing Director, I look forward to continuing to build on this success, collaborating with OKI Europe’s Senior Management Team to establish and lead a proactive and targeted strategy of growth and transformation in the region.”
 
Earlier in 2019, OKI Europe announced a strategy to enhance its Vertical Solutions portfolio by providing solutions to help businesses adapt to evolving customer engagement tactics, including improving customer experience and loyalty through personalisation, quickly and cost-efficiently, in-house.
 
To find out more visit www.oki.com/eu
Über OKI Europe Ltd
 
OKI Europe Ltd gehört zur OKI Data Corporation, einer globalen Business-to-Business-Marke, die sich für die Erzeugung von kostengünstigen, professionellen betriebsinternen Druckern, Anwendungen und Dienstleistungen engagiert, die darauf ausgelegt sind, die Effizienz der Geschäfte von heute und morgen zu erhöhen.
 
Das Unternehmen ist im Hinblick auf den Wert und die Menge der versendeten Einheiten als eine von Europas führenden Druckermarken etabliert. OKI Europe hat bereits seit über 60 Jahren weltweit fortschrittliche Drucklösungen geliefert und dabei bahnbrechende Technologien eingeführt, die die Bedürfnisse sowohl von grossen als auch kleinen Unternehmen unterstützen. Unsere zukunftsweisende Entwicklung der digitalen LED-Druck-Technologie hat OKI zum Marktführer für die Lieferung von hochauflösenden, umweltfreundlichen Druckgeräten gemacht.
 
Seit der Übernahme des Geschäfts der weltweit genutzten Grossformatdrucker von Seiko I Infotech Inc., einer Tochtergesellschaft von Seiko Instruments Inc., vertreibt OKI ausgereifte Grossformat-Drucksysteme speziell für die Schild-/Grafik-, CAD- und GIS-Märkte, die eine branchenführende Produktivität und Bildqualität bieten. Mit einem EMEA-weiten Netzwerk von autorisierten Vertriebsunternehmen und Händlern liefert OKI Europe Ltd. komplette Drucklösungen inklusive Grossformatdruckern, Tinten, Medien, Software, Installation, Support, Wissens- und Ausbildungsmanagement.
 
Zusätzlich zu einem umfangreichen Portfolio von prämierten Druckern und MFPs bietet OKI eine Palette von Dienstleistungen zur Unterstützung bei der Optimierung der Druckprozesse und Dokumenten-Workflows an. Zusammen mit einem integrierten Paket von Softwaretechnologien und Tools kann das den Unternehmen dabei helfen, die Kontrolle über ihre Druck- und Dokumentenkosten in einem sicheren Umfeld zu übernehmen, egal ob im Büro, mobil oder in der Cloud.
 
Heute beschäftigt OKI Europe über 500 Mitarbeiter an 15 Standorten und ist in 60 Ländern innerhalb der EMEA-Region vertreten.
 
OKI Data Corporation ist ein Tochterunternehmen der Oki Electric Industry Co. Ltd. mit Sitz in Tokio, das 1881 gegründet wurde und Japans erster Hersteller von Telekommunikationsanlagen war.
 
Besuchen Sie www.oki.com/de, um mehr Informationen zu erhalten.
 
Pressekontakt für weitere Informationen und Bildmaterial:

OKI Europe(Deutschland und Österreich)
Lan Anh Tran
Email: presse@oki.de

OKI Österreich kontaktieren

LinkedIn Facebook YouTube