Mit OKI blühen Gartencenter nach dem Lockdown wieder auf

Der Frühling ist traditionell eine geschäftige Jahreszeit für Gartencenter, da das warme Wetter die Menschen aus ihren Häusern und in ihre Gärten lockt. Doch leider waren die Gartencenter in ganz Europa durch die COVID-19-Pandemie geschlossen. 
 
Auch wenn einige herausfordernde Monate hinter uns liegen, werden viele Gartencenter sich darauf vorbereiten, den Betrieb wieder aufzunehmen und ihre Türen für fleißige Gärtner zu öffnen, da Regierungen in ganz Europa beginnen, die Beschränkungen zu lockern. Sie müssen sich jedoch an eine neue Normalität gewöhnen, und visuelle Kommunikation spielt bei der sicheren, effektiven und profitablen Arbeit unter diesen neuen Handelsbedingungen eine wichtige Rolle. 
 
Neue Verantwortung 

Die Lockdown-Einschränkungen werden langsam aufgehoben, und die Einzelhändler müssen nun die Verantwortung für den Schutz ihrer Mitarbeiter und Kunden übernehmen, indem sie Maßnahmen ergreifen, die wahrscheinlich bestehen bleiben. Je nach den spezifischen staatlichen Richtlinien der einzelnen Länder können diese Maßnahmen Beschränkungen für die Anzahl der Kunden im Geschäft zu einem beliebigen Zeitpunkt umfassen, um sicherzustellen, dass die Kunden einen sicheren Abstand zueinander halten. Außerdem können die Kunden angehalten oder sogar verpflichtet sein, Gesichtsmasken zu tragen. 
 
Für Gartencenter bedeutet dies, dass die Beschilderung mehr leisten muss, als einfach nur Kunden anzusprechen und das Produktangebot im Geschäft zu bewerben. Beschilderungen sind mittlerweile ein wichtiges Instrument, um offizielle Richtlinien anzuzeigen und ein sicheres Einkaufen zu ermöglichen, während spezifische Maßnahmen bestehen bleiben. Dazu können selbstklebende Bodenaufkleber gehören, um sicherzustellen, dass Kunden beim Durchstöbern der Gänge, beim Betreten des Geschäfts oder beim Anstehen an der Kasse einen sicheren Abstand zueinander einhalten. 
 
Fenster-Aufkleber können Gartenhändlern dabei helfen, temporäre Öffnungszeiten zu kommunizieren, und informative Schilder im Außenbereich können Kunden über die Warteschlangenrichtlinien am Eingang des Geschäfts auf dem Laufenden halten, um Social Distancing zu unterstützen. Sobald die Kunden den Eingang passiert haben, können Kunden mithilfe von hängenden und freistehenden Bannern schnell und sicher durch das Geschäft navigieren.
 
Mit der Entwicklung und Änderung der gesetzlichen Vorschriften müssen Schilder schnell aktualisiert werden können, um sicherzustellen, dass jedes Gartencenter die richtigen Einschränkungen kommuniziert. Flexibilität wird entscheidend sein, und Einzelhändler, die sich anpassen und Schilder bei Bedarf in professioneller Qualität im Geschäft erstellen können, sind in der Lage, mit der Situation flexibler umzugehen als solche, die sich mit den Vorlaufzeiten externer Druckdienstleister auseinandersetzen müssen. 
 
Hilfreiche und kostenlose Medien und Grafiken für Social Distancing

Wir bei OKI Europe wissen, dass es für Unternehmen schwierig sein kann, wichtige Schilder für Social Distancing-Maßnahmen schnell zu erstellen und anzubringen. Daher bietet OKI Gartencentern kostenlose* Medien und Grafiken für Social Distancing zur Erstellung selbstklebender Bodenaufkleber, die schnell und einfach gedruckt werden können. Dadurch können Gartencenter öffnen und gleichzeitig die Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden schützen.
Die kostenlosen Designs umfassen drei Formate: einen selbstklebenden Bodenkreis (285 x 285 mm) und rechteckige Bodenbanner in zwei Größen (215 x 900 mm und 297 x 1320 mm), die jeweils verschiedene Messaging-Optionen bieten, um Käufer daran zu erinnern, zwei Meter Abstand zueinander zu halten.
Zweckmäßige Drucker

Neben professionellen, hochwertigen Aufklebern, Bannern und Postern für Boden und Fenster haben Gartencenter einen einzigartigen Bedarf für alle Arten von wasserfesten und kleinformatigen Medien. Von wasserfesten Schildern bis hin zu Pflanzenetiketten, Pflanzenschlaufen, Beetkarten und selbstklebenden Etiketten für Töpfe – Gartencenter profitieren von der Möglichkeit, all dies von demselben medienflexiblen Gerät zu drucken.
 
Dies ist mit kompakten Druckern möglich, die Einzelhändlern die vielfältigen Druckfunktionen einer Druckerei in einem einzelnen A3-Drucker bieten. Die mehrfach ausgezeichneten A3-Farbdrucker der C800-Serie von OKI zeichnen sich durch eine sehr kleine Stellfläche aus und ermöglichen Gartencentern das Drucken auf einer Vielzahl von Medien, in zahlreichen Formaten und auf diversen Oberflächen – einschließlich wasserfester Medien – in professioneller Qualität und mit brillanten Farben. 
 
Während sich die Einzelhandelsbranche auf die Wiederaufnahme des Geschäfts vorbereitet, werden Gartencenter zu den ersten gehören, die öffnen dürfen. Sie müssen daher bereit sein, das Beste aus den Möglichkeiten der saisonalen Nachfrage und der Vorfreude der Kunden zu machen, die sich darauf freuen, Ihr Zuhause zu verlassen. Die Möglichkeit, bei Bedarf alle wichtigen Medien schnell und flexibel im Geschäft zu drucken, hilft ihnen, so sicher und effektiv wie möglich gute Umsätze zu erzielen. 
 

OKI Österreich kontaktieren

LinkedIn Facebook YouTube