Pressbereich

OKI pflanzt im Rahmen seiner Naturschutzanstrengungen Mangroven in einem Küstennationalpark in Thailand

13/07/2016


Mangrove
TOKIO, 13. Juli 2016 -- OKI Data Corporation, ein Unternehmen der OKI Gruppe, das sich auf das Druckergeschäft spezialisiert hat, verkündete heute, dass es sich an der Pflanzung von 300 Mangrovenbäumen im Nationalpark Khao Sam Roi Yot in Zentralthailand beteiligt hat, in dessen Nähe OKI Data Corporation eine Fertigungsstätte betreibt. 75 Mitarbeiter von OKI Precision (Thailand) Co. Ltd (nachstehend OPNT), einer Fertigungsstätte von Druckerköpfen für serielle Punkt-Matrix-Drucker, nahmen an der Aktivität teil, mit der das Unternehmen ein weiteres Mal sein gesellschaftliches Engagement zeigte. Es war bereits das neunte Jahr, in dem sich OKI an dieser Initiative beteiligte.
OPNT wurde 1996 im Norden Thailands gegründet und fertigt und liefert Druckköpfe für die seriellen Punkt-Matrix-Drucker von OKI Data und Schrittmotoren für den globalen Markt. Es handelt sich um eine Vorzeigefertigungsstätte der OKI Data Corporation. OPNT engagiert sich in verschiedenen sozialen Aktivitäten für die lokale Bevölkerung, darunter auch Aufforstungsaktionen.
Die Baumpflanzung fand im Nationalpark Khao Sam Roi in Zentralthailand statt, der 1966 als erster Küstennationalpark registriert wurde. Freiwillige Mitarbeiter von OPNT pflanzten unter Anleitung von Experten Mangrovenbäumen auf einer 400 Quadratmeter großen Fläche. Ihre Arbeit trägt dazu bei, ein Schutzgebiet für wild lebende Tiere zu schaffen, das Ökosystem zu stärken und die Gegend gegen hohe Wellen und Tsunamis zu schützen.
Zusammen
„Wir haben uns in der Vergangenheit in verschiedenen Aktivitäten für die lokale Gemeinschaft engagiert, unter anderem bei Aufforstungen in den Provinzen Samut Sakhon, Chiang Rai und Chon Buri und beim Bau eines Stauwehrs in der Provinz Lamphun“, erklärte Akinori Nishino, Präsident von OPNT.  „Außerdem bieten wir den Kindern in den Schulen vor Ort finanzielle und materielle Unterstützung in der Form vom Materialien wie Stiften und Heften und von Filtergeräten, die sie benötigen, um sicheres Trinkwasser zu erhalten. Es ist Teil der Tradition von OKI, der lokalen Bevölkerung etwas zurückzugeben. In diesem Rahmen möchten wir weiterhin Bepflanzungsaktivitäten fördern und unsere Unterstützung der lokalen Schulen fortsetzen.“
Im Einklang mit dem Ziel der OKI Gruppe, die Einführung eines nachhaltiges Managements und den Erhalt von Wäldern auf der ganzen Welt zu unterstützen, wird sie auch in Zukunft weiter zu Umweltaktivitäten in den regionalen Gemeinden beitragen.

Über OKI Data Corporation

OKI Data Corporation ist auf den Entwurf, die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Drucklösungen für den geschäftlichen Einsatz spezialisiert, die Unternehmen dabei unterstützen, effektiver zu kommunizieren. Die Außendienstmitarbeiter von OKI Data, einem Tochterunternehmen des in Tokio ansässigen Unternehmens OKI Electric Industry (das 1881 als Japans erster Hersteller von Telekommunikationsanlagen gegründet wurde) agieren in 100 Ländern und bieten weltweit innovative Spitzenprodukte und -dienstleistungen.

Globale Website von OKI Data besuchen

http://www.oki.com/printing

Anmerkungen:
- Die Namen der Firmen und Produkte, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen und Organisationen.

Pressekontakt:

Mayuko Noto
OKI Public Relations
Telefonnummer: +81-3-3501-3835 / E-Mail: press@oki.com

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn