Pressemeldungen

Fespa 2017 in Hamburg

04/04/2017


OKI präsentiert sein Lösungsportfolio für den grafischen Bereich

Düsseldorf, 04. April 2017 – Vom 8. bis 12. Mai findet in Hamburg die Fespa 2017 statt. Auch die OKI Systems (Deutschland) GmbH stellt auf der internationalen Fachmesse für digitalen Großformatdruck sowie Sieb- und Textildruck aus. Am Stand B54 in Halle 5 zeigt der Spezialist für professionelle Drucklösungen die gesamte Bandbreite seiner grafischen Drucksysteme, mit der sich von der Visitenkarte bis zur Litfaßsäule – gleich, ob Innen- oder Außenbereich – nahezu alle Druckanforderungen professionell umsetzen lassen.
Besucher des OKI Stands B54 in Halle 5, dürfen sich auf ein besonderes Highlight freuen: Sie werden Augenzeugen einer Weltpremiere – dem Launch eines neuen Weißtoner-Modells. Das Drucksystem erschließt, genau wie die beiden ebenfalls ausgestellten Fünffarb-Drucker OKI Pro9541 und OKI Pro9542, dem kreativen und industriellen Druckbereich neue Möglichkeiten. Mit diesen Systemen lassen sich zahlreiche Druckprojekte inhouse realisieren, für die bisher externe Dienstleister nötig waren. Alle drei Modelle vereinen die innovative High Definition LED-Technologie mit der prämierten Weißtoner- oder Fünffarb-Drucktechnik und realisieren damit ein brillantes Druckergebnis, das bislang nur mit deutlich teureren Produktionsgeräten zu erzielen war.
Mit dem neuesten Modell der 2016 von Seiko übernommenen Wide-Format-Sparte, dem E-64s, adressiert OKI darüber hinaus viele Anwendungsbereiche im großformatigen Drucksegment. Mit dem Printer lässt sich das gesamte Spektrum vom Werbe- und Display-Bereich bis zum Einsatz in der Architektur sowie im Ingenieurs- und Konstruktionswesen abdecken. Die leistungsstarke hochpigmentierte ECO-Tinte ermöglicht es, auf einer Vielzahl von Medien mit einer sehr hohen Haltbarkeit für Außenanwendungen und perfekter Qualität für Innenanwendungen zu drucken. So lassen sich neben klassischen Materialien auch Tapeten, Regenschirme, Fahrzeugbeschriftungen oder Ausstellungsgrafiken sowohl für den In- als auch den Outdoor-Bereich bedrucken.
Als weiteren Eye-Catcher zeigt OKI seinen Neontoner-Drucker OKI Pro6410. Das System revolutioniert mit seinen Neonfarben die Farbgebung beim Druck mit besonders strahlenden Farben und fluoreszierenden Designs. Er bedruckt helle oder mit Transfermedien (z.B. Folien) auch dunkle Hintergründe. Den Einsatzbereichen des ersten LED-Neonfarben-Druckers sind hier quasi keine Grenzen gesetzt: Von individualisierten Deko-Materialien, Geschäftspapieren oder Werbeartikeln über Verpackungsdesign bis hin zu Bekleidungsdruck für T-Shirts oder Baseball-Caps zaubert der OKI Pro6410 ein lebendiges, knalliges Farbspektrum auf nahezu jeden Untergrund. Besucher haben die Möglichkeit, sich in einem Darkroom von den Ergebnissen überzeugen zu lassen.
"Wir freuen uns, in diesem Jahr ein Gold-Partner der FESPA zu sein. Der OKI-Stand wird Ideen und Inspirationen für jede Art von Druckerei bereithalten – sowohl für Großformat-Spezialisten, die großformatige Innen- und Außenwerbung, sowie Fahrzeug-Folierung produzieren, als auch für kleine Copy-Shops und Textildruckereien. Mit den bahnbrechenden Wide-Format-, Fünffarb-, Neontoner- und Weißtoner-Druckern demonstriert OKI, wie Unternehmen innovative Druckergebnisse qualitativ hochwertig erzielen können“, betont Kay Strucks, Senior Marketing Manager Central Region, OKI Systems (Deutschland) GmbH.
Alle Maschinen stehen für Live-Demonstrationen zur Verfügung, und ein versiertes Team von OKI Spezialisten beantwortet gerne alle Fragen von Anwendern und Interessenten.

OKI auf einen Blick:

OKI ist Spezialist für professionelle Drucklösungen und Smart Managed Document Solutions, vertreibt sein Portfolio weltweit in 120 Ländern und steht für:
  • Hochwertige Farb- und Mono-Drucker, Multifunktionssysteme und Matrixdrucker sowie vielfältige Drucklösungen
  • Richtungsweisende Druckkonzepte, wie Managed Print Services, die speziell dem Mittelstand ganzheitlich optimiertes und umfassendes Output Management bieten
  • Ein klares Bekenntnis zum indirekten Vertriebsweg und seinen 1.500 Fachhandelspartnern
  • Ein unternehmensweites, gelebtes Engagement für die Umwelt
Die OKI Systems (Deutschland) GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit 1984 die Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation der japanischen OKI Electric Ltd in Deutschland. Managing Director der OKI Systems (Deutschland) GmbH und Managing Director der OKI Electric Ltd ist Terry Kawashima. Weitere Informationen unter: www.oki.de

Pressekontakt für Messe-Terminvereinbarungen, weitere Informationen und Bildmaterial:

OKI Systems (Deutschland)

Lan Anh Tran

Hansaallee 187

40549 Düsseldorf

Telefon:

(+49) 0211 / 5266 225

Telefax:

(+49) 0211 / 5266 228

Email:

l.tran@oki.de

Internet:

www.oki.de

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn