OKI hat eine Reihe neuer Farbdrucker/-MFPs für den Bereich Bürodruck auf den Markt gebracht. Mit diesen neuen Geräten erfährt die Palette von OKI eine wesentliche Überarbeitung und Modernisierung – sie enthält keinen Drucker mehr, der älter als drei Jahre ist.

Die wichtigste neue Bekanntmachung ist die erstmalige Ausweitung der sXP (smart Extendable Platform) von OKI auf A4-Farbdrucker kleiner Arbeitsgruppen. Intelligente MFPs von OKI vereinen ein großes LCD-Touchscreen-Display, eine offene sXP-Lösungsplattform sowie intelligente Sendefunktionen einschließlich einer integrierten OCR-Engine. 


Mit Druckgeschwindigkeiten von 33 Seiten pro Minute finden sich der intelligente Drucker C542dn und der intelligente Multifunktionsdrucker MC573dn direkt im bedeutendsten Markt von OKI wieder – die Serie C500 ist seit Jahren der Verkaufsschlager des Unternehmens.


Die neuen Modelle ermöglichen nicht nur kleinen Unternehmen/Arbeitsgruppen, in den Genuss der hochentwickelten Druck-/Scanfunktionen und Dokumenten-Workflow-Kompetenz zu kommen, die zuvor nur für größere Unternehmen zugänglich waren, sondern bauen außerdem das Angebot an Lösungen von OKI für vertikale Branchen mit einer hohen Anzahl kleiner Zweigstellen aus.

Business Info Ausgabe 130 - 2017 mit Zertifikat (877.2 KB)

OKI Deutschland kontaktieren

Twitter LinkedIn